Modell Most Wanted 

Fazit / Zusammenfassung 

Vorteile | Alleinstellungsmerkmale

Die Most Wanted Modelle erinnern ad Seitenbacken etwas an eine Vespa aus den 70-ern. Bei diesem Modell sitzt man etwas tiefer und auch die Trittbrett- und Lenker-Höhe ist die geringste. Die Bauweise ist die Längste von allen, wodurch sich auch dieses Modell durchaus für Fahrten zu zweit eignet. Der Stauraum unter der Sitzbank ist relativ groß und lässt sich vom "Zündschloss" aus öffnen. Der Gepäckträger kann für allerlei zweckentfremdet werden. Wir bieten 2-erlei Top-Boxen, und zwar eine klassische für einen 2. Helm z.B. oder aber die Version "Bag" zum Abdocken - diese Version beinhaltet auch eine Lehne für den Beifahrer. Aufgrund der klassischen Lenker-Bauform lassen sich hier viel einfacher diverse Zusatz-Halterungen für Mobiles z.B. anbringen. 

Werbeflächen

Die beiden seitlichen Seitenbacken bieten sich als Werbeflächen an und ggf. auch die Rückseite der Top-Box "Bag". 

Nachteile ggü. den anderen Modellen

Die Bodenfreiheit ist hier nur 11 cm, wodurch bei "Abkürzern" über den Trottoir mit hohen Gehsteigkanten schon mal der Unterboden streifen kann. Im Stauraum unter der Sitzbank lassen sich nur bedingt 2 Fahrradhelme unterbringen. 

« Zum Modellvergleich

Zu den Modellen / zum Shop »